Motivation zu Peters Font-Viewer

Es war einmal ein Kollege, der hatte das Problem, dass er gerne wissen wollte, welche Schriften auf seinem Rechner installiert sind.
Als Delphi-Programmierer hackt man dann mal eine Viertelstunde etwas in den Rechner, was dann nachher alle Schriften anzeigt. Man konnte sie sogar dann eine Schriftenliste ausdrucken.

Später merkte ich, dass es solche Programme wie Sand am Meer gibt. Es können nicht alle eine Liste ausdrucken, aber ansonsten war mein Programm nichts besonderes.

Als Programmierer stößt man auch häufig auf Probleme, die mit den Fonts zusammenhängen.
Man kriegt einen Font nicht richtig gedreht, ein anderer sieht auf einem Drucker Mist aus, usw.

Daraufhin habe ich mich zu Hause hingesetzt und diesen Font-Viewer zum Großteil neu programmiert.
Jetzt kann man das alles ausprobieren, was ein Font kann, und vergleichbare Programme gibt es nicht wie Sand am Meer.

Peters Font-Viewer

So könnt ihr mich erreichen:

Peter Schütt
softwareatpstt.de
Tel.: 02174/7959011
Fax.: 02174/731925

Hauptseite: www.pstt.de